Förderbeispiele

Dank Ihrer Spende kann Kolibri Menschen in Not nachhaltig helfen. Hier finden Sie eine kleine Auswahl von Hilfefällen, bei denen Kolibri finanzielle Unterstützung leistet.

Frauenprojekt

Frauenprojekt: Chancen für ein eigenständiges Leben

„Ich komme aus der Türkei, bin verheiratet und habe drei Töchter. Seit 19 Jahren bin ich in Deutschland, seit neun ...
Weiterlesen …
Das Leben wie Stufen

Kolibri fördert Fotoprojekt mit Afghanen – Helle Zukunft

Unter diesem Namen haben Ngalula Tumba und die Fotografin Barbara Hartmann ein Projekt mit einer Gruppe Afghanen realisiert, das von ...
Weiterlesen …
Hilfe für Afghanen, der mit 14 Jahren flüchten musste

Hilfe für Afghanen, der mit 14 Jahren flüchten musste

Nessar* erzählt: Als ich knapp zwei Jahre alt war, wurde mein Vater ermordet. Weil er Kommandant in der afghanischen Armee ...
Weiterlesen …
Zirkus Trau Dich

Zirkus trau dich – jedes Kind ist willkommen!

Ende November 2016 präsentierte der „Internationale Kinderzirkus TRAUDICH“ im Gemeindesaal der Matthäuskirche sein neues fantasievolles Programm. Für das akrobatische Können, ...
Weiterlesen …

Shirin kann wieder lachen

Die neunjährige Shirin*  war mit ihren Eltern und  drei Geschwistern aus Afghanistan geflüchtet. Ihre Lehrerin meldete sie beim Beratungs- und ...
Weiterlesen …
Anni-Kammerlander-3-7-17

Junge aus Afghanistan erhält Therapie gegen Angst- und Panikattacken

Anni Kammerlander von Refugio, dem Behandlungszentrum für traumatisierte Flüchtlinge und Folteropfer Bei einem Benefiz-Vortrag schilderte Anni Kammerlander von Refugio dem ...
Weiterlesen …

Therapie für gefolterten türkischen Kurden

Yusuf* wuchs mit 12 Geschwistern in einem Dorf in der Osttürkei auf. Die Erinnerungen an seine Kindheit sind von Gewalt ...
Weiterlesen …

Kolibri fördert Sprachkursprojekt

Im Rahmen der Integrationskurse werden Zuwanderer beim Spracherwerb seit 2005 staatlich gefördert. Dadurch wird ihnen nicht nur die Integration erleichtert, ...
Weiterlesen …

Wochenendseminar für depressive Mutter aus Marokko

„Die iaf ist wie eine Familie für mich!“ Die  Marokkanerin Jasmin kam vor acht Jahren als Au-pair-Mädchen allein nach München, ...
Weiterlesen …