Veranstaltungen

Kolibri organisiert Benefiz-Veranstaltungen zugunsten von Geflüchteten und Migranten.
Kolibri-Veranstaltungen sind deshalb mit * gekennzeichnet. Darüber hinaus finden Sie hier Hinweise auf thematisch einschlägige Veranstaltungen anderer Organisationen, wie aktuelle Filme, Ausstellungen, Konzerte usw.

Mrz
28
Mi
2018
Ausstellung: Museum Ludwig Gebhard in Tiefenbach @ Infopoint Museen & Schlösser in Bayern
Mrz 28 – Mai 26 ganztägig

28.3. – 26.5.2018
Das Museum Ludwig Gebhard in Tiefenbach wird vorgestellt
Infopoint Museen & Schlösser in Bayern
Alter Hof 1 in München
Flyer
Einladung

Mai
3
Do
2018
Film- und Gesprächsabend True Warriors @ Saal der IG Initiativgruppe
Mai 3 um 18:30

Die Regisseure Niklas Schenck und Ronja von Wurmb-Seibel haben 2014 in Kabul gelebt. Ihr Umzug zurück nach Deutschland fiel auf den Tag des Anschlags. TRUE WARRIORS zeigt uns, dass wir dem Terror mehr entgegensetzen müssen als Hass und Angst.
Gespräch mit den Regisseuren Niklas Schenck und Ronja von Wurmb-Seibel und dem Publikum (nach dem Film)
Flyer

Veranstalter: MIKADO – Jugendkultur und Bildung der InitiativGruppe e.V.
Mit freundlicher Unterstützung von: Landeshauptstadt München
Reservierung und Anmeldung für Gruppen: Levent Askar –

Mai
8
Di
2018
Film und Gespräch: Die Migrantigen @ Saal der IG Initiativgruppe
Mai 8 um 18:30

Die beiden in die Gesellschaft integrierten Freunde Benny und Marko täuschen füe eine TV-Doku-Serie vor, arbeitslose Kleinkriminelle mit Migrationshintergrund zu sein, bis sich das Blatt wendet und die von ihnen erfundene Wirklichkeit sie einholt. Ziwschen Gemeindebau und Streetlife: Regarman T. Riahi schickt Faris Rahoma und Aleksandar Petrovi als fantastische Hauptbesetzung durch eine aberwitzige Komödie, die der Frage nachgeht, “Was macht man so als Ausländer?” und dabei vergnügt und furchtlos sämtliche Klischees auf den Kopf stellt.
Im Anschluß an den Film: Diskussion mit Fachleuten,
Moderation: Culami Naz (Stadtrat)

Eintritt frei