Kolibri organisiert Benefizveranstaltungen zugunsten von Geflüchteten und MigrantInnen. Kommende Veranstaltungen finden Sie unten im Kalender. Möchten Sie wissen, welche tollen Veranstaltungen Kolibri bereits organisiert hat? Dann schauen Sie sich diesen Rückblick an.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Müll – eine schmutzige Geschichte…

5. Juni @ 19:30

€13 – €15
Flyer: Roman Köster - Müll - Lesung

LESUNG
& Gespräch mit Roman Köster

Moderation: Gabriele Graswald-Vidovic

Eine schmutzige Geschichte der Menschheit

Flyer: Roman Köster - Müll - LesungRoman Köster hat sich nach dem Studium der Germanistik und Geschichte ganz auf die Erforschung von Umweltproblemen konzentriert. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter an verschiedenen Universitäten, bevor er sich 2015 an der Universität der Bundeswehr München mit einer Arbeit über die deutsche Abfallwirtschaft nach dem 2. Weltkrieg habilitiert hat. Seit 2020 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Historischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

»Müll. Eine schmutzige Geschichte der Menschheit«, das neuste Werk von Köster, führt uns nicht nur die bedrohlichen Auswirkungen einer konsumorientierten Wegwerfgesellschaft vor Augen, sondern führt uns zurück bis in die Steinzeit.

Wir lesen, wie unsere Vorfahren mit Knochenresten hantierten, wie die alten Römer mit Abfallbergen kämpften und wie bereits in späteren Epochen die steigenden Müllberge zum gesundheitlichen Problem wurden. Dabei erfahren wir viel Interessantes und Anregendes, bevor wir mit der Gegenwart und den globalen Umweltproblemen konfrontiert werden. Der Autor hat für sein umfassendes Werk genauestens recherchiert. Er ergänzt den Text mit einem ausführlichen Quellen- und Literaturteil. Trotzdem ist das wissenschaftlich fundierte Buch gut zu lesen und durch eingefügte unterhaltsame Anekdoten eine anregende Lektüre.

Die Lesung mit Roman Köster verspricht ein spannender Abend zu werden.

  • Mittwoch, 5. Juni, 19:30 Uhr
  • Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München (U3/U6 Giselastraße)
  • Eintritt € 15 / ermäßigt € 13
  • Kartenreservierung unter: tickets@kolibri-stiftung.de
  • Abholung an der Abendkasse

Details

Datum:
5. Juni
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
€13 – €15

Veranstaltungsort

Seidlvilla
Nikolaiplatz 1b
München, 80802
Google Karte anzeigen