Der Internationale Kinderzirkus “Trau Dich”

Zirkus Jonglieren

Zirkus JonglierenDer Internationale Kinderzirkus “Trau Dich” ist ein von Kolibri unterstütztes Integrationsprojekt, das vor allem für geflüchtete Kinder präsentiert wird.

Wenn die Zirkusleute ihr Material auspacken, werden sie sofort von Kindern umringt, die  gespannt  auf das warten was kommt. Der Koffer mit den  Diabolos, den Jongliertellern, den Bällen, den Wurfringen ist jedes Mal der Clou. Auch das Laufrad lieben sie. Mit Ehrgeiz üben sie und lernen schnell. Mit ganz einfachen Materialien basteln wir Feuervögel und Clowns. Zirkusspielen macht Spaß und die Kinder, die u.a. aus dem Iran, Afghanistan und aus Afrika kommen, brauchen dazu keine gemeinsame Sprache.

Die meisten von ihnen haben traumatische Kriegs- und Fluchterlebnisse hinter sich. Ob sie in Deutschland Aufnahme finden, ist ungewiss. Es ist nicht viel, aber einmal in der Woche versuchen wir etwas Freude und Farbe in ihre triste Wirklichkeit zu bringen.

Für die Übungsstunden nehmen wir grundsätzlich kein Geld, denn uns ist es wichtig, dass jedes Kind teilnehmen kann. Finanziell wird es dadurch oft sehr schwierig, wenn z. B. eine Weichbodenmatte zu 2.000 Euro oder ein Laufball zu 300 Euro erneuert werden muss.

Kolibri Interkulturelle Stiftung ist für jede Spende dankbar. Bei Kolibri arbeiten alle ehrenamtlich.  Ihre Spenden kommen direkt solchen Projekten für notleidende Flüchtlinge und Migranten zugute.