Zirkus trau dich – jedes Kind ist willkommen!

Zirkus Trau Dich

Zirkus Trau DichEnde November 2016 präsentierte der „Internationale Kinderzirkus TRAUDICH“ im Gemeindesaal der Matthäuskirche sein neues fantasievolles Programm. Für das akrobatische Können, der Freude und dem Spaß der Zirkuskinder spendete das Publikum riesigen Applaus.

Das Thema „die verwünschte Schule“ und die Übungen dazu hatten sich die Kinder selbst gewählt und wochenlang geübt. Ball, Stelzen, Seil und Einrad kamen zum Einsatz, es wurde jongliert und eine tolle Akrobatik gezeigt; selbst die Ansage machte ein Kind.

Die 14jährige Magdalena ist schon lang bei der Zirkustruppe. Lesen und Auswendiglernen fielen ihr immer schwer. Trotzdem wagte sie die Ansage – mit einem Trick. Ein Buch in Goldpapier wurde Teil der Choreographie, und Magdalena konnte darin spicken, mit Erfolg.

Die neunjährige Mathilda trägt ein Hörgerät. Ihre Mutter schrieb in einem Dankesbrief, der Zirkus sei ein wahrer Zirkus, denn hier gehe es bunt und offen zu. Mathilda hat im Zirkus „Trau Dich” tatsächlich Selbstvertrauen entwickelt und durchläuft  mittlerweile unzählige Disziplinen. Mit dem Applaus der Zuschauer kann sie sich weiter bestärkt fühlen.

Weil die Teilnahme kostenlos ist und öffentliche Zuschüsse begrenzt sind, ist Vieles, was der Zirkus dringend braucht, nur aus Spendenmitteln finanzierbar: Kostüme, Einräder, ein Zirkuszelt, Matten etc.

Daher unterstützt Kolibri den Zirkus und bittet Sie herzlich um eine Spende an Kolibri.

Ein Einrad kostet z.B. 89 Euro, eine Weichboden-Matte 784 Euro und eine Seilanlage 1.632 Euro. Zudem wird bei Kindern mit Handicap zusätzliches Betreuungspersonal gebraucht. All das ist nur mit Ihrer Spende an Kolibri Interkulturelle Stiftung möglich.

Herzlichen Dank!