KI in der Medizin

Kuenstliche-intelligenz-in-der-medizin
Wann:
25. November 2021 um 19:00
2021-11-25T19:00:00+01:00
2021-11-25T19:15:00+01:00
Wo:
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Straße 24
80331 München
Deutschland
Preis:
Kostenlos

Gesundheit für Alle ist machbar!

so lautet die gemeinsame Gesundheitsreihe der Petra Kelly Stiftung und der Interkulturellen Stiftung Kolibri. Begonnen haben wir diese Reihe mit der Lesung von Dr. Arunagirinathan im Juni dieses Jahres. Zu viel Profitorientierung – zu wenig Mensch, so lautet seine Kritik am deutschen Gesundheitssystem. Anfang des kommenden Jahres wollen wir die gesundheitliche Versorgung geflüchteter Menschen in Lagern und Massenunterkünften beleuchten.

Doch zunächst laden wir Sie ein mit uns der Frage nachzugehen

„Künstliche Intelligenz in der Medizin: Chance auf ein gerechteres, gendersensibleres Gesundheitssystem?“

Die vermeintlich neutrale Künstliche Intelligenz wird mit realen Daten gefüttert und die Algorithmen lernen daraus. Sie erkennen keine Ausnahmen, sondern folgen Mustern und Häufigkeiten. Dadurch besteht die Gefahr, dass bisher bestehende Ungerechtigkeiten verstärkt werden.

So nehmen bei medizinischen Studien überwiegend männliche Probanden teil, wodurch es weniger Daten über Symptome und Wirkungen von Medikamenten bei Frauen gibt. Dies kann weitreichende Folgen für Frauen haben, u.a. dass ein Herzinfarkt viel zu spät oder gar nicht erkannt wird. Was wir tun müssen, damit Ungerechtigkeiten wie diese durch Künstliche Intelligenz nicht reproduziert werden, wird Thema der Referentin dieses Abends sein.

Brigitte Strahwald, Ärztin und Epidemiologin, befasst sich an der LMU u.a. mit den Themen:

  • wie müssen Daten richtig erhoben werden
  • wie können sie ausgewertet werden,
  • wie können Verzerrungen (Bias) vermieden werden
  • wie werden Daten letztlich zu Informationen, die bei Gesundheitsentscheidungen helfen.
Moderation

Mareike Nieberding, Jahrgang 1987, arbeitet als Redakteurin für das SZ-Magazin und wurde für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet. Nach der Trump-Wahl gründete sie die Jugendbewegung DEMO. 2018 erschien ihr erstes Buch „Ach, Papa“ bei Suhrkamp, 2019 folgte ihr politischer Aufruf „Verwende deine Jugend“ im Tropen Verlag. Sie lebt in München.

Details zur Veranstaltung
  • Donnerstag, 25. November 2021, 19.00 Uhr
  • Evangelische Stadtakademie München, Herzog Wilhelm Str. 24
  • Eintritt ist kostenfrei, Spenden erbeten für die Kolibri Interkulturelle Stiftung
  • Anmeldung und weitere Informationen: Petra Kelly Stiftung
  • Es gilt die 2G-Regel und Maskenpflicht.

Die Veranstaltung wird auch live auf YouTube gestreamt: https://youtu.be/bTdJDUrz9SE


Noch eine herzliche Bitte (auch wenn Sie nicht zu diesem Vortrag kommen können):

Denken Sie an Kolibri bei der Überweisung Ihrer diesjährigen Weihnachtsspenden. Die Stiftung fördert Projekte für Geflüchtete und Migrant*innen mit Sprachkursen, beruflicher Qualifizierung, Beratung, ärztlicher Betreuung und Therapie. Alle „Kolibris“ arbeiten ehrenamtlich!

Überweisung an: Kolibri Interkulturelle Stiftung, Bank für Sozialwirtschaft IBAN: DE13 7002 0500 0008 8136 00 oder Online spenden