Halacha und Scharia

Wann:
25. November 2019 um 19:00
2019-11-25T19:00:00+01:00
2019-11-25T19:15:00+01:00
Wo:
Evangelische Stadtakademie München
Herzog-Wilhelm-Straße 24
80331 München
Deutschland
Preis:
Kostenlos

Ein Einblick in die Religionsgesetze des Judentums und Islams

Halacha / Scharia SchriftenWoher weiß ein frommer Jude, wie er sein Leben führen soll? Wie findet ein gläubiger Muslim die Richtlinien, an die er sich halten muss? Beide Religionen haben ein Gesamtkorpus von Bibel/Koran, Überlieferungen, Gesetzen, Auslegungen und Bräuchen, die ihre Angehörigen durch das Leben von Wiege bis zum Sarg führen. Im Judentum heißt es „Halacha“, im Islam „Scharia“.
Ein Dialog über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Gesetzessystemen.

Imam Benjamin Idriz
Münchner Forum für Islam

Rabbiner Steven Langnas
Münchner Lehrhaus der Religionen

Veranstalter:
Ev. Stadtakademie in Kooperation mit Münchner Forum für Islam, Münchner Lehrhaus der Religionen, FB Dialog der Religionen im Erzbistum