Dok.Film “Island of the hungry Ghosts”

Wann:
17. Mai 2019 um 20:00 – 21:35
2019-05-17T20:00:00+02:00
2019-05-17T21:35:00+02:00
Wo:
HFF - Audimax
Bernd-Eichinger-Platz 1
80333 München
Deutschland
Preis:
9,50 € / 7,50 € erm.

Dok.fest Island of hungry ghostsAuf einer paradiesischen Insel mitten im indischen Ozean hat die australische Regierung ein Flüchtlingslager errichtet – zur Abschreckung. Hier verlieren die Asylsuchenden ihre letzten Hoffnungen. Die Traumatherapeutin Poh Lin Lee versucht, ihre verletzten Seelen zu heilen, sie zumindest vor weiterem Schaden zu bewahren. Ein hybrider Film dem es gelingt, das unsichtbare Zusammenspiel von Traum und Trauma zu erfassen. Licht und Schatten, Farben und Geräusche, stilles Lauschen und eindringliche Beobachtungen erzählen auf unmittelbare Weise und vermitteln die traurige Erkenntnis: Menschen sind dazu fähig, Orte der Verzweiflung zu institutionalisieren, sodass selbst die Helfer.innen an ihrer Hilflosigkeit zu zerbrechen drohen. Morgane Remter

Autorin Gabrielle Brady

Nach ihrem Studium der Theaterperformance ging Brady für Dokumentarfilmregie an die International Film School in Cuba (EICTV) und realisierte mehrere Kurzfilme. Mit ISLAND OF THE HUNGRY GHOSTS konnte sie ihren ersten, vielfach ausgezeichneten Langfilm fertigstellen.