Kolibri - interkulturelle Stiftung

Drucken

Danke für ein bezauberndes Benefiz-Chor- und Klavier-
konzert für Flüchtlings- und Integrationsprojekte mit
dem Münchner Oratorienchor und der Pianistin
Afrodite Stein-Stylianidou!
Benefizkonzert mit dem Oratorienchor München
Der Oratorienchor München unter der Leitung von André Gold und die
Pianistin Afrodite Stein-Stylianidou boten Musik vom Feinsten mit
Werken von Brahms, Liszt, Sibelius, Grieg u.a.
André Gold entlockte seinem Chor einen beeindruckenden Bogen an
Dynamik und stimmlicher Brillanz, dass man staunen konnte, welch
unbekannte Schönheit noch in so manch bekanntem Stück steckt.

Die Besucher, die trotz der sommerlichen Temperatur
am Sonntag, den
14. Juni 2015
die Reihen des Albert-Lempp-Saales der Kreuzkirche in
Schwabing bis auf den letzten Platz füllten, dankten den Musikern
mit nicht enden wollendem Applaus.
Afrodite Stein-Stylianidou, Pianistin
Besonders viel Applaus erntete auch Afrodite Stein-Stylianidou für
Edvard Griegs Suite "Aus Holbergs Zeit". Eine meisterhafte Darbietung.

Anni Kammerlander, Refugio
Um ein Beispiel zu geben, wie die Einnahmen von Kolibri, wie die des
aktuellen Benefizkonzerts, verwendet werden, stellte Anni
Kammerlander, Beiratsmitglied von Kolibri und Delegierte der
Kolibri-Gründungsorganisation "Refugio München", den dramatischen
Fall eines traumatisierten Flüchtlings vor.

Amar, ein junger Iraker, vor dessen Augen nahe Verwandte durch
einen Bombenanschlag zerfetzt wurden, leidet unter einer schweren
posttraumatischen Belastungsstörung, die ihm ein normales Leben
unmöglich macht.
Dank einer psychotherapeutischen Betreuung, die Amar seit Kurzem
über Refugio, das Beratungs- und Behandlungszentrum für
Flüchtlinge und Folteropfer erfährt, findet er langsam zu einer
inneren Ruhe und Stabiliät zurück.

Den Besuchern des Benefizabends sei an dieser Stelle ausdrücklich
gedankt für die große Spendenbereitschaft! Sie machen es möglich,
Menschen wie Amar aus dem Irak ein gesundes Leben in Frieden
und Sicherheit zu ermöglichen. pfeil, weiter die ganze Geschichte von Amar

Artikel und Fotos: Eleonore Peters

 pfeil, weiterÜber das Konzertprogramm und die Musiker

 

Spendenkonto

Kolibri - interkulturelle Stiftung

Konto 88 136 00

BLZ  700 205 00

IBAN:DE13700205000008813600

BIC BFSWDE33MUE

Bank für Sozialwirtschaft

Gerne bleiben wir mit Ihnen in Verbindung!

Bestellen Sie hier unseren Rundbrief:


 

 

Kolibri beachtet die

"Grundsätze guter Stiftungspraxis"

vom

 

 

facebook facebook

Veranstaltungen

11. - 28.3.2017
„Internationale Wochen gegen Rassismus“
pfeil, weiterhttp://muenchen-ist-bunt.de

19.5.2017 - 19 Uhr
Benefiz-Konzert für Kolibri mit dem
Chor der koreanischen Gemeinde
Eintritt frei - um Spenden wird gebeten
Gethsemanekirche
Ettalstr. 3