Kolibri - interkulturelle Stiftung

Drucken

Faris aus Syrien wird bei Refugio behandelt

Syrischer FlüchtlingFaris* kam 2015 als unbegleiteter Jugendlicher im Alter von 17 Jahren nach Deutschland. Eltern und Geschwister leben weiterhin in Syrien. In seiner Heimat kamen viele Freunde und Verwandte ums Leben, mehrmals geschah dies vor seinen Augen. Seine Freundin wurde bei einer Explosion getötet, kurz bevor er zur gemeinsamen Verabredung eintraf. Er selber überlebte Angriffe von Schusswaffen und Granaten einmal nur knapp, indem er bäuchlings durch einen Wald robbend flüchtete.

Danach beschloss die Familie, dass Faris als ältester Sohn in ein sicheres Land fliehen sollte. Aber seit er hier lebt, quälen ihn Gedanken an seine Familie, vor allem, wenn er von erneuten verheerenden Anschlägen hört. Schuldgefühle, weil er seiner Freundin nicht helfen konnte, lassen ihn nicht schlafen und er wird regelmäßig von Albträumen geweckt. Dann laufen wieder die Kriegserlebnisse vor seinem inneren Auge ab und er wird von Kopfschmerzen und Beklemmungen geplagt. Manchmal glaubt er, sein Herz ist krank, weil er fast permanent einen starken Druck in der Brust spürt.

Seine Betreuer meldeten ihn schließlich bei Refugio, dem Beratungs- und Behandlungszentrum für traumatisierte Flüchtlinge und Folteropfer an. Dort wurde bei Faris eine Posttraumatische Belastungsstörung diagnostiziert und er erhielt einen Platz für eine Therapie. Er hatte Glück, denn viele weitere Geflüchtete stehen auf den Wartelisten von Refugio.

Die Therapiekosten können nur aus Spenden finanziert werden. Eine Therapiestunde kostet 39 Euro, eine Stunde Dolmetschen 30 Euro. Bei 40 Therapiestunden incl. Dolmetscher sind das 2.760 Euro.

Helfen Sie bitte mit einer Spende an Kolibri Interkulturelle Stiftung, Kolibri leitet Ihre Spenden u.a. an Refugio weiter.

Herzlichen Dank!

  

* Name geändert.
Foto: Eleonore Peters

zurück Zurück zur Startseite

 

Spendenkonto

Kolibri - interkulturelle Stiftung

Konto 88 136 00

BLZ  700 205 00

IBAN:DE13700205000008813600

BIC BFSWDE33MUE

Bank für Sozialwirtschaft

Gerne bleiben wir mit Ihnen in Verbindung!

Bestellen Sie hier unseren Rundbrief:


 

 

Kolibri beachtet die

"Grundsätze guter Stiftungspraxis"

vom

 

 

facebook facebook

Veranstaltungen

8.12.07. - 28.1.18, Di/Mi/Do 11- 15 Uhr
Verniss. 7.12.17, 19.00 Uhr
Ausstellung Günter Wangerin
"Fremd ist der Fremde nur in der Fremde",
Bilder, Installationen, Skulpturen

15.12.2017 -18 Uhr
Finissage Benefiz-Kunst-
ausstellung für Kolibri

Di-Fr 10–14, Di-So 15–20 Uhr
Kulturhaus Milbertshofen
Curt-Mezger-Platz 1
U 2 Milbertshofen
www.kolibri-kunst-kabinett.de
pfeil, weiterFlyer


15. 12. 2017, 20 Uhr

„Verschleuderung“ von Kunstwerken
des bekannten Münchner Malers und Aktions-
künstlers Eckhard Zylla.
Ein Teil des Erlöses wird an Kolibri gespendet.
Bürgertreff INTERIM am Laimer Anger 2
(ehem. Agn.-Bern.-Str. 97) Tram 19, Haltestelle
Agn.-Bern.-Platz