Kolibri - interkulturelle Stiftung

PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 19. März 2012 um 05:55 Uhr

Alle Veranstaltungen

Liste geplanter Kolibri-Veranstaltungen*) und
Hinweise auf aktuelle (thematisch einschlägige)

Veranstaltungen anderer Organisationen,
aktuelle Filme, Ausstellungen usw.


* 24.06. - 24.10.17

Kunst für Kolibri
Szenenwechsel auf der Kunstplattform
in Gräfelfing
Der Münchner Künstler Walter Kuhn (bekannt durch die Aktion „Urbane Transhumanz“ mit den Schafen auf dem Olympiaberg) enthüllt seine Skulpturengruppe „Zusammenhalten“ vor dem Rathaus in Gräfelfing. Der Kunstkreis Gräfelfing lädt herzlich ein, dem Szenenwechsel auf der Kunstplattform beizuwohnen. Das festliche Ereignis wird geräuschvoll begleitet von der interkulturellen Samba-Gruppe „Münchner Ruhestörung“. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen die Traumwerker e. V. und DOEMENS e. V.
Rathausplatz
Ruffiniallee 2, Gräfelfing
pfeil, weiterFlyer


* 19.9.2017 – 19:00 Uhr
Radio Lora: Migration in München
Mit Philipp Zölls, Historiker, und Mathias Weinzierl, Bayr. Flüchtlingsrat
Moderation: Renate Bürner, Redaktion Heike Bretschneider
58 Minuten, davon ca. 40 Min. Interviews
UKW 92,4, über DAB+ Kanal 11C


20.9.2017 – 19:00 Uhr
Buchvorstellung: Der neue Iran
Eine Gesellschaft tritt aus dem Schatten
Charlotte Wiedemann, Journalistin und Autorin mit dem Schwerpunkt Islamische Lebenswelten. Über Iran schrieb sie u.a. für die Zeit, Geo, NZZ und Le Monde Diplomatique
Silvia Bauer, Kulturwissenschaftlerin, Leiterin von Cinema Iran, München
Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Straße 24
Eintritt: € 8 / erm. € 7
pfeil, weiterNäheres siehe Stadtakademie

1.10.2017 – 15:00 Uhr (Einlass)
Internationale Kulturveranstaltung mit Lesung aus Werken von Haydar Isik.
Es gibt kurdisch, bayrische, griechische und internationale Musik & kurdische Spezialitäten.
Muffathalle
Eintritt: 30 €
Veranstalter: InitiativGruppe e.V

pfeil, weiterNäheres siehe IG Kulturveranstaltung

4.10.2017 – 19:00 Uhr
Buchvorstellung: Meine Seele kriegt ihr nie
Als Geisel verschleppt, gefoltert und zum Islam gezwungen
Carl Campeau, Jurist und Philosoph, Mitarbeiter der UN, Einsätze in Bosnien, Albanien, Kosovo, Liberia, Syrien
Moderation: Silvia Bauer, Kulturwissenschaftlerin
Lesung: Buchard Dabinnus
Zusammenfassende Übersetzungen: Eva Nies (Kolibri)
Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Straße 24
Eintritt: € 8 / erm. € 7
pfeil, weiterNäheres siehe Stadtakademie


* 14.10.2017 – 20:00 Uhr, Einlass 19:30

Turn2Ten spielen Rock/Soul - Benefiz für Kolibri
Kulturhaus Milbertshofen,
Curt-Mezger-Platz 1
pfeil, weiterWebsite Turn2Ten


17.10.2017 – 19:00 Uhr
Kleine Hände - großer Profit
Kinderarbeit in unserer Warenwelt
Kinderarbeit ist international verboten. Trotzdem schuften Millionen Kinder unter den unwürdigsten Bedingungen für unsere Produkte, zum Beispiel für Schmuck, Teppiche und Natursteine.

Benjamin Pütter, Berater für die Bereiche Kinderrechte und Kinderarbeit beim Kindermissionswerk Die Sternsinger, Freiburg, Autor von Kleine Hände - großer Profit, 2017
Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Straße 24
Eintritt: € 8 / erm. € 7
pfeil, weiterNäheres siehe Stadtakademie


19.10.2017 – 19:30 Uhr
Die Angst vor dem Weniger
Würden wir unseren Lebensstil allen zugestehen, müssten wir ein Vielfaches der Ressourcen unserer Erde haben.
Dr. Wolfgang Schmidbauer, Psychoanalytiker, Gruppenanalytiker, Supervisor und Autor u.a. von Die Geschichte der Psychotherapie 2012, Das Floß der Medusa 2012, Helikoptermoral 2017, Raubbau an der Seele. Psychogramm einer überforderten Gesellschaft 2017
Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Straße 24
Eintritt:  € 7
pfeil, weiterNäheres siehe Stadtakademie


*11.11. - 15.12.2017

Benefiz-Kunstausstellung für Kolibri

Vernissage 11.11.2017 - 19 Uhr

Ernst Fuchs, Otto Pankok, Günter Fruhtrunk, Adriaen van der Velde u.v.a.

Di-Fr 10–14, Di-So 15–20 Uhr

Vorbesichtigung unter www.kolibri-kunst-kabinett.de
Kulturhaus Milbertshofen, Curt-Mezger-Platz 1
U 2 Milbertshofen / U 3 Petuelring / Bus 177 Curt-Mezger-Platz

* 28.11.2017 – 19:30 Uhr
Lesung Friedrich Ani
"Die Ermordung des Glücks"
Gemeindesaal der Erlöserkirche
Ungererstraße 17
U3/U6 Münchner Freiheit
Eintritt 10 € /Studenten 8 €
pfeil, weiterDetails zum Buch

Aktualisiert ( Montag, den 11. September 2017 um 08:48 Uhr )
 

Spendenkonto

Kolibri - interkulturelle Stiftung

Konto 88 136 00

BLZ  700 205 00

IBAN:DE13700205000008813600

BIC BFSWDE33MUE

Bank für Sozialwirtschaft

Gerne bleiben wir mit Ihnen in Verbindung!

Bestellen Sie hier unseren Rundbrief:


 

 

Kolibri beachtet die

"Grundsätze guter Stiftungspraxis"

vom

 

 

facebook facebook

Veranstaltungen

24.06. - 24.10.17
Kunst für Kolibri -
Szenenwechsel auf der Kunstplattform
in Gräfelfing
Walter Kuhn ( „Urbane Transhumanz") enthüllt seine Skulpturengruppe „Zusammenhalten“ vor dem Rathaus in Gräfelfing. Mit Samba-Gruppe „Münchner Ruhestörung“, Büffet vonTraumwerker e. V. und DOEMENS e. V.
Rathausplatz
Ruffiniallee 2, Gräfelfing
pfeil, weiterFlyer

19.9.2017 – 19:00 Uhr
Radio Lora: Migration in München
Mit Philipp Zölls, Historiker, und Mathias Weinzierl, Bayr. Flüchtlingsrat
Moderation: Renate Bürner, Redaktion Heike Bretschneider
58 Minuten, davon ca. 40 Min. Interviews
UKW 92,4, über DAB+ Kanal 11C

14.10.2017 – 20:00 Uhr, Einlass 19:30
Turn2Ten spielen Rock/Soul - Benefiz für Kolibri
Kulturhaus Milbertshofen,
Curt-Mezger-Platz 1
pfeil, weiterWebsite Turn2Ten

28.11.2017 – 19:30 Uhr
Lesung Friedrich Ani
"Die Ermordung des Glücks"
Gemeindesaal der Erlöserkirche
Ungererstraße 17
U3/U6 Münchner Freiheit
Eintritt 10 € /Stud.8 €