Kolibri - interkulturelle Stiftung

Drucken

Lampedusa, Strand

"Ein Morgen vor Lampedusa"
Benefiz-Lesung mit Musik
Montag, 2. März 2015, 18:00 Uhr
Gasteig,
Vortragssaal der Stadtbibliothek

Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.

Aus Zeugenaussagen und dokumentarischem Material hat der italienische Autor Antonio Umberto Ricco einen erschütternden Text in deutscher Sprache entwickelt, der unterschiedliche Perspektiven auf die Katastrophe eröffnet und insbesondere die Einwohner von Lampedusa eindringlich zu Wort kommen lässt.
Siehe auch  pfeil, weiterwww.lampedusa-hannover.de

Es lesen Konstanze Fischer, Theresa Martini, Simon Heinle, Martin Burkert, Christian Mancin.
Anschließend offene Gesprächsrunde mit Wilhelm Dräxler (Caritas München), dem Autor U. Ricco u.a.

Musik: Francesco Impastato.

Die Spenden des Abends gehen an REFUGIO München, Beratungs- und Behandlungszentrum für Flüchtlinge und Folteropfer.

Veranstalter ist die Kolibri-Interkulturelle Stiftung in Kooperation mit der Münchner Stadtbibliothek und der Petra-Kelly-Stiftung.
Ansprechpartnerin: Eva Nies, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
Telefon: 173512.

Bei Kolibri arbeiten zur Zeit etwa 40 Bürgerinnen und Bürger ausschließlich auf ehrenamtlicher Basis, um Müncher Flüchtlings- und Migrantenprojekte zu unterstützen.